Die Entstehung des Mediensports Book

Die Entstehung des Mediensports | Download eBook Read Pdf-ePub-Kindle

Download full pdf book Die Entstehung des Mediensports by Dietrich Leder,Jörg-Uwe Nieland,Daniela Schaaf available in full 360 pages, and make sure to check out other latest books Business & Economics related to Die Entstehung des Mediensports below.

Die Entstehung des Mediensports

By Dietrich Leder,Jörg-Uwe Nieland,Daniela Schaaf
  • ISBN Code: : 3869622539
  • Publisher : Herbert von Halem Verlag
  • Pages : 360
  • Category : Business & Economics
  • Reads : 853
  • Book Compatibility : Pdf, ePub, Mobi, Kindle
  • Pdf : die-entstehung-des-mediensports.pdf

Book Excerpt :

Das Buch untersucht die reichhaltige und vielfältige Geschichte des Sportdokumentarfilms, die von den ersten Aufnahmen im späten 19. Jahrhundert bis in die Gegenwart reicht. Darüber hinaus wird herausgearbeitet, wie groß der Einfluss des Sportdokumentarfilms mit seinen Methoden, Erzählweisen, Kameraperspektiven etc. auf den Sportspielfilm und später auf die Live-Berichterstattung von Spitzensportereignissen im Fernsehen ist. Zugleich wird anhand der im Band vorgestellten Filme exemplarisch untersucht, wie der Spitzensport gesellschaftlich wahrgenommen, was an ihm in den jeweiligen Zeitabschnitten herausgestellt und was an ihm - visuell, erzählerisch, personen- und ereignisorientiert - als attraktiv begriffen wurde. Film- und sportwissenschaftliche Untersuchungen begleiten einander. Sie werden ergänzt durch konzentrierte Exkurse zur Medien- und Dokumentarfilmgeschichte - nebst neuester Entwicklungen von Aufnahme- und Wiedergabetechniken - sowie zur Genese relevanter Disziplinen des Leistungssports und ihrer Popularität. Eine kommentierte Auswahlliste zu Filmen und zur Literatur schließt des Buch ab.

Recommended Books For Reading


  • Picturing the Workers' Olympics and the Spartakiads
    Picturing the Workers' Olympics and the Spartakiads

    A Book written by Przemysław Strożek, published by Taylor & Francis 2022-09-02 - 329 pages - part of History books.

    Get eBook
  • Medienkultur als kritische Gesellschaftsanalyse
    Medienkultur als kritische Gesellschaftsanalyse

    A Book written by Matthias Wieser,Elena Pilipets, published by Herbert von Halem Verlag 2021-01-21 - 720 pages - part of Business & Economics books.

    Get eBook
  • Kritik der Kreativität
    Kritik der Kreativität

    A Book written by Hans Ulrich Reck, published by Herbert von Halem Verlag 2019-02-18 - 600 pages - part of Business & Economics books.

    Get eBook
  • Künste und Apparate
    Künste und Apparate

    A Book written by Hans Ulrich Reck,Siegfried Zielinski, published by Herbert von Halem Verlag 2022-05-17 - 360 pages - part of Art books.

    Get eBook
  • zeigen – andeuten – verstecken
    zeigen – andeuten – verstecken

    A Book written by Clemens Schwender,Cornelia Brantner,Camilla Graubner,Joachim von Gottberg, published by Herbert von Halem Verlag 2019-03-15 - 320 pages - part of Social Science books.

    Get eBook
  • Einfluss massenmedialer und interpersonaler Kommunikation
    Einfluss massenmedialer und interpersonaler Kommunikation

    A Book written by Anne-Christin Hoffmann, published by Springer-Verlag 2019-11-15 - 667 pages - part of Language Arts & Disciplines books.

    Get eBook
  • Medialisierung im Risikosport
    Medialisierung im Risikosport

    A Book written by Max Becker, published by GRIN Verlag 2014-05-26 - 64 pages - part of Language Arts & Disciplines books.

    Get eBook

Read Also This Books

Sportjournalismus in Deutschland

By Stefanie Hauer
  • File : Pdf, ePub, Mobi, Kindle
  • Publisher : LIT Verlag Münster
  • Book Code : 364311866X
  • Total of Pages : 241
  • Category :
  • Members : 156
  • Pdf File: sportjournalismus-in-deutschland.pdf

Book Short Summary:

Read and download full book Sportjournalismus in Deutschland

Die Medienrealität des Sports

By
  • File : Pdf, ePub, Mobi, Kindle
  • Publisher : Springer-Verlag
  • Book Code : 3663083977
  • Total of Pages : 293
  • Category : Business & Economics
  • Members : 906
  • Pdf File: die-medienrealität-des-sports.pdf

Book Short Summary:

Die Autorin untersucht die Frage, welchen empirischen Gehalt Nachrichtenfaktoren für die Sportberichterstattung in tagesaktuellen Printmedien haben. Die Ergebnisse werden unter kommunikationswissenschaftlichen Gesichtspunkten interpretiert und strukturiert.

Die Entproletarisierung des Fußballpublikums im Kontext des gesellschaftlichen Wandels

By Oliver Fürtjes
  • File : Pdf, ePub, Mobi, Kindle
  • Publisher : diplom.de
  • Book Code : 3836625431
  • Total of Pages : 86
  • Category : Social Science
  • Members : 792
  • Pdf File: die-entproletarisierung-des-fußballpublikums-im-kontext-des-gesellschaftlichen-wandels.pdf

Book Short Summary:

Inhaltsangabe:Problemstellung: Der Fußballsport in Deutschland erfährt gegenwärtig eine derart breite gesellschaftliche Relevanz und Akzeptanz, dass er als ein quer durch alle Schichten gesellschaftsfähig gewordenes Massenphänomen bezeichnet werden kann. Bezogen auf das Publikum in den Stadien der Fußballbundesliga, die ein Erleben des Fußballs in den für das vermögende Publikum eingerichteten VIP-Logen bis hin zu den kostengünstigen Stehplätzen ermöglichen, konstatiert Bühler, dass man dort eine höchst heterogene Masse an Menschen [ ], vom Kleinkind bis zum Rentner, vom arbeitslosen Bauarbeiter bis zum Konzernchef vorfindet. Auch Gerhard (2006) kommt bei der Analyse des Fernsehpublikums der ARD-Sportschau in der Saison 2004/ 2005 und während der Weltmeisterschaft 2002 zu der Erkenntnis, dass der Fußball alle Altersgruppen, Männer wie Frauen, alle Klassen und Schichten, Moderne und Konservative sehr gleichmäßig anzusprechen (66) vermag. Und nicht zuletzt die SPORTFIVE Fußballstudie 2004 bestätigt angesichts der hochgerechneten 50,11 Millionen Fußballinteressierten, von denen sich 15 Millionen als Fußballexperte bezeichnen, die breite gesellschaftliche Verankerung des Fußballs in Deutschland. Noch mindestens in den 1950er Jahre jedoch kann von einem derart gesellschaftlich anerkannten, schichtunspezifischen Massenphänomen angesichts der Charakterisierung des Fußballsports als kulturelles Element proletarischer Öffentlichkeit, Proletariersport oder Kult der Arbeiter wohl nicht die Rede sein. Lässt sich die soziale Basis des Fußballs in Deutschland noch zu Beginn des 20. Jahrhunderts, nachdem er sich zuerst an den Höheren Schulen und Gymnasien und in den kosmopolitischen Kreisen verbreitete und etablierte, in der bürgerlichen Mittel- und Oberschicht verorten, so dass nicht nur die zu dieser Zeit gegründeten Vereine, sondern auch der von Vereinsvertretern am 28.1.1900 gegründete Deutsche Fußball Bund (DFB) im bürgerlichen Milieu beheimatet sind, hörte jener Sport auf ein Reservat und Privileg gehobener Schichten zu sein, als dieser zu Zeiten der Weimarer Republik in den 1920er Jahren zu einem massenwirksamen Phänomen und infolge der Errichtung von Stadien in den industriellen Ballungszentren zum Zuschauersport avancierte und damit zur Vergnügungsbranche des kleinen Mannes transformierte. Als ursächlich für die Proletarisierung bzw. vertikale Verbreitung des Fußballs in die unteren Klassen wird in der Literatur zur Kultur- und Sozialgeschichte des [...]

Sportfunktionäre und jüdische Differenz

By Bernhard Hachleitner,Matthias Marschik,Georg Spitaler
  • File : Pdf, ePub, Mobi, Kindle
  • Publisher : Walter de Gruyter GmbH & Co KG
  • Book Code : 3110553317
  • Total of Pages : 374
  • Category : History
  • Members : 821
  • Pdf File: sportfunktionäre-und-jüdische-differenz.pdf

Book Short Summary:

Auf der Basis von Daten zu mehr als 600 jüdischen SportfunktionärInnen werden am Beispiel der Stadt Wien in der Zwischenkriegszeit Fragen von jüdischer Selbst- und Fremdcharakterisierung untersucht. Sport, als Ort urbaner Identitätspolitik, liefert ein facettenreiches Bild der Auseinandersetzungen mit „jüdischer Differenz“. Im Mittelpunkt des Buchs stehen massenwirksame Sportarten wie Fußball, Schwimmen, Boxen oder der Arbeitersport. FunktionärInnen in diesen Disziplinen agierten auf einem neuen Feld der Populärkultur, das große gesellschaftliche Bedeutung gewann. Sie waren öffentliche Figuren und Gegenstand der Medienberichterstattung. Die über sie geführten Debatten wie ihre Selbstdarstellung übersteigen in ihrer Signifikanz den Bereich des Sports bei weitem. Das Buch verbindet Ansätze der Sport- und Kulturgeschichte mit jenen der Jewish Studies. Dieser interdisziplinäre Zugang ermöglicht neue Erkenntnisse, vor allem im Hinblick auf Mechanismen der Konstruktion des „Jüdischen“ als des „Anderen“, die auch für die Analyse aktueller Diskurse – etwa zu Migration – hilfreich sein können.

Vermarktung des Spitzenhandballs

By Gabriele Mielke
  • File : Pdf, ePub, Mobi, Kindle
  • Publisher : Springer-Verlag
  • Book Code : 3834986127
  • Total of Pages : 262
  • Category : Business & Economics
  • Members : 275
  • Pdf File: vermarktung-des-spitzenhandballs.pdf

Book Short Summary:

Die überwältigende Konkurrenz durch die bekannteren Männerligen, der erhöhte Kostendruck und eine forcierte Erfolgsorientierung machen es unerlässlich, Vermarktungspotenziale im Nischenmarkt Frauenhandball optimal auszuschöpfen.

Inszenierung und Imagepflege: Fußballer als Helden in den Medien

By Ruwen Möller
  • File : Pdf, ePub, Mobi, Kindle
  • Publisher : Diplomica Verlag
  • Book Code : 3958508227
  • Total of Pages : 116
  • Category : Social Science
  • Members : 983
  • Pdf File: inszenierung-und-imagepflege.pdf

Book Short Summary:

Die vorliegende Studie stellt eine empirische Untersuchung zum Thema „Fußballer in den Medien” dar. Vorrangiges Ziel war es, zu untersuchen, wie Berufsfußballer heutzutage in den Medien inszeniert werden. In diesem Zusammenhang soll außerdem bestimmt werden, inwiefern bei der Inszenierung modernes Heldentum geschaffen wird. Ein weiterer Schwerpunkt besteht darin, die Frage zu klären, welchen Anteil beim „in Szene setzen“ der Sport (hier Fußball) und die sportliche Leistung des Athleten, eine Rolle spielen und welchen Anteil fußballfremde Bereiche wie z. B. das Privatleben übernommen haben. Um den weitreichenden Begriff der Medien einzugrenzen, beschränkte sich die Untersuchung auf die Analyse der Fußballzeitschrift „PLAYER“ (mittlerweile eingestellt).

Sport, Medien, Kommerz. Die Kommerzialisierung des Sports durch die Medien

By Michael Wadle
  • File : Pdf, ePub, Mobi, Kindle
  • Publisher : GRIN Verlag
  • Book Code : 3638291081
  • Total of Pages : 40
  • Category : Business & Economics
  • Members : 222
  • Pdf File: sport-medien-kommerz-die-kommerzialisierung-des-sports-durch-die-medien.pdf

Book Short Summary:

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Medienökonomie, -management, Note: 1,3, Universität des Saarlandes (Informationswissenschaftliches Institut), Veranstaltung: Hauptseminar: Medienökonomie, Sprache: Deutsch, Abstract: „Es geht im Sport nicht nur ums Geschäft, es geht auch darum, dass die Fans nichts davon merken“, schreibt der israelische Journalist und Satiriker Ephraim Kishon. Damit spielt Kishon auf die zunehmende Kommerzialisierung des Sports durch die Medien an und erwähnt zugleich, was die größte Sorge der Verantwortlichen ist: die Fans, die Fernsehzuschauer, sollen nach Möglichkeit nicht merken, dass es den Medien und auch den Sportorganisationen weniger um das kritische Informieren über Sportereignisse geht, sondern vielmehr darum, möglichst hohe Gewinne zu erzielen. Das Thema könnte aktueller nicht sein: Vor knapp einem Jahr musste der Medienunternehmer Leo Kirch, unter anderem wegen seiner waghalsigen Investitionen im Bereich der Sportübertragungsrechte, Insolvenz anmelden. Infolgedessen ist die Diskussion um die voranschreitende Ökonomisierung des Sports im Zusammenspiel mit den Medien neu entbrannt. Ziel dieser Arbeit ist es, zu zeigen, welche Rolle die Medien bei der Kommerzialisierung des Sports spielen und wie vor allen Dingen das Fernsehen, den Sport und das Bild des Sports in unserer Gesellschaft geprägt und verändert hat. Zunächst soll geklärt werden, wie die Beziehung zwischen Medien und Sport, anfänglich eine symbiotische Beziehung, durch das Aufkeimen wirtschaftlicher Interessen auf beiden Seiten zunehmend aus dem Gleichgewicht geraten ist. Anschließend wird aufgezeigt, welche Veränderungen für den Sport selbst seine zunehmende mediale Präsenz nach sich zog und wie sich die Sportberichterstattung im Hinblick auf den härter werdenden Konkurrenzkampf zwischen den Fernsehsendern des ‚dualen Systems’ gewandelt hat.

Das Spiel des Sports

By Bero Rigauer
  • File : Pdf, ePub, Mobi, Kindle
  • Publisher : Velbrück Wissenschaft
  • Book Code : 3958322999
  • Total of Pages : 360
  • Category : Social Science
  • Members : 294
  • Pdf File: das-spiel-des-sports.pdf

Book Short Summary:

In der öffentlichen Kommunikation sowie wissenschaftlichen Erforschung von Sportspielen lassen sich reduktionistische Fokussierungen ausmachen: Sie zielen auf Spielakteure und auf den Sport. Daraus resultiert eine reflexive Vernachlässigung oder gar Verdrängung des Spielerischen, des Spiels selbst. Außerdem – und das erstaunt – hat sich die Soziologie bislang nicht grundsätzlich, sondern lediglich peripher mit dem Spiel auseinandergesetzt. An diese beiden Kritikpunkte schließt die vorliegende soziologische Analyse und Theoriebildung an. Sie ist differenz- und strukturtheoretisch angelegt, paradigmatisiert das Spiel als ein Element der Theoriekonstruktion und führt zur Konzeptualisierung sowie Durchführung eines viablen Untersuchungsprogramms. Der Autor klärt die epistemologischen Grundlagen und leistet eine feld-, figurations- und systemtheoretische Analyse des Sportspiels. Alle drei Zugriffe ermöglichen eine soziologische Konstruktion spielinterner Strukturgenesen und Strukturdynamiken. Deren perspektivische Öffnung wird über eine spiel-, gesellschafts- und evolutionstheoretische Erweiterung vorgenommen. Der zurückgelegte Untersuchungsweg erschließt die Voraussetzung, das Sportspiel im Sinne eines sich selbst erzeugenden, organisierenden und überindividuell prozessierenden Spiels ins Zentrum der Theoriebildung zu stellen. Es geht nicht darum, wer warum wie spielt, sondern wie das Spiel sich selbst spielt. So lässt sich das soziologische Konzept einer selbstreferenziell und autonom im Systemrahmen von Sport evolvierenden Spielform begründen, vergleichbar einer sportiven Form autopoietischer Sozialität. Es ist ein Versuch, durch das Spiel des Sports hindurch das Sportspiel aufzuklären und zu verstehen.

Die Rhetorik des Spitzensports

By Johannes Heil
  • File : Pdf, ePub, Mobi, Kindle
  • Publisher : Walter de Gruyter
  • Book Code : 3110274590
  • Total of Pages : 290
  • Category : Language Arts & Disciplines
  • Members : 486
  • Pdf File: die-rhetorik-des-spitzensports.pdf

Book Short Summary:

It is only through communication that physical activity becomes sport. Sport as an activity becomes a meaningful event through the interplay of dramaturgical rules and rhetorical patterns. Working from this point of departure, this study reveals how the sports report serves to realize the possibilities of sport. The sports report tells stories, and these stories are the actual reason why sports exist. Particularly in elite sports communicated by mass media, this leads to illuminating, amusing, or moving dramas in the arena of physical and mental achievement.

„Die Zukunft des Fußballs ist weiblich!“. Perspektiven des Frauenfußballs unter medialem Aspekt

By Florian Graudegus
  • File : Pdf, ePub, Mobi, Kindle
  • Publisher : GRIN Verlag
  • Book Code : 3656593655
  • Total of Pages : 221
  • Category : Sports & Recreation
  • Members : 416
  • Pdf File: die-zukunft-des-fußballs-ist-weiblich-perspektiven-des-frauenfußballs-unter-medialem-aspekt.pdf

Book Short Summary:

Diplomarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Sport - Medien und Kommunikation, Note: 1,7, Universität Hamburg, Sprache: Deutsch, Abstract: „Die Zukunft des Fußballs ist weiblich!“, lautete ein Ausruf des nach wie vor amtierenden Präsidenten des Weltfußballverbandes FIFA Joseph Blatter 1995. Seither hat sich im Frauenfußball viel verändert. Der Frauenfußball und dabei insbesondere die Frauenfußball-Nationalmannschaft hat sich in den vergangenen 16 Jahren in Deutschland zu einer erkennbaren Marke gemacht. Der Präsident des Deutschen Fußball- Bundes Dr. Theo Zwanziger bestätigt den heutigen Stellenwert dieser erfolgreichen Mannschaft, indem er sagt: „Von allen Mannschaften des DFB ist die Frauenfußball-Nationalmannschaft mittlerweile ganz klar die Nummer zwei, direkt nach der Herren-Nationalmannschaft.“ Dass der Frauenfußball in der Bundesrepublik einen derartigen Aufstieg erfahren hat, liegt nicht zuletzt auch an seiner medialen Präsenz, die sich seit der offiziellen Zulassung dieser Sportart im Jahr 1970 stetig entwickelt hat. Erfolgreich vermarktete Sportarten, das ist zumeist das Ziel, wenn Sportarten professionell betrieben werden wollen, sind wechselseitig auch immer sehr stark mit den Massenmedien verbunden. Deshalb ist in dieser Arbeit nicht nur von Interesse, wie erfolgreich Frauenfußball in der allgemeinen Akzeptanz innerhalb der Gesellschaft werden kann, sondern vielmehr noch, ob und inwiefern die Massenmedien die Entwicklung dieser Sportart unterstützen. Diese Arbeit soll Blatters Aussage aufgreifen und die Fragestellung beantworten inwieweit die Zukunft des Fußballs weiblich ist. Dabei ist insbesondere zu klären, welche Perspektive dem Frauenfußball medial ausgestellt werden kann. Der vorliegenden Arbeit geht folgende Annahme voraus: Der Männerfußball als Sportart besitzt Eigenschaften, die ihn zum allgemein anerkannten Mediensport Nummer 1 machen. Wenn nun der Frauenfußball dieselben Eigenschaften erfüllt, müsste er sich ebenso zu einer absoluten Mediensportart entwickeln.[...]

Perspektiven der historischen Sport- und Bewegungskulturforschung

By Rudolf Müllner
  • File : Pdf, ePub, Mobi, Kindle
  • Publisher : LIT Verlag Münster
  • Book Code : 3643503083
  • Total of Pages : 382
  • Category : Austria
  • Members : 119
  • Pdf File: perspektiven-der-historischen-sport-und-bewegungskulturforschung.pdf

Book Short Summary:

Read and download full book Perspektiven der historischen Sport- und Bewegungskulturforschung

Mediensportarten abseits des Fußballs

By Peter Bieg
  • File : Pdf, ePub, Mobi, Kindle
  • Publisher : Herbert von Halem Verlag
  • Book Code : 3869624701
  • Total of Pages : 264
  • Category : Social Science
  • Members : 317
  • Pdf File: mediensportarten-abseits-des-fußballs.pdf

Book Short Summary:

Was braucht eine (Mannschafts-)Sportart in Deutschland, um in Sachen Zuschauerinteresse, Umsatz und allgemeiner öffentlicher Aufmerksamkeit Platz zwei hinter Fußball zu erkämpfen? Dieser Frage widmet sich die vorliegenden Studie. Grundannahme ist, dass Medienpräsenz als Schlüssel zu mehr Kapital im Feld des Sports ein wesentlicher Trumpf ist. Auf Basis einer Fallstudie zum Basketball extrapoliert diese Arbeit die erfolgsentscheidenden Merkmale von Mediensportarten abseits des Fußballs.

Medienwissenschaft. 1. Teilband

By Joachim-Felix Leonhardt,Hans-Werner Ludwig,Dietrich Schwarze,Erich Straßner
  • File : Pdf, ePub, Mobi, Kindle
  • Publisher : Walter de Gruyter
  • Book Code : 3110194090
  • Total of Pages : 1059
  • Category : Language Arts & Disciplines
  • Members : 677
  • Pdf File: medienwissenschaft-1-teilband.pdf

Book Short Summary:

Die Reihe HANDBÜCHER ZUR SPRACH- UND KOMMUNIKATIONSWISSENSCHAFT erschließt einen Wissensbereich, der sowohl die allgemeine Linguistik und die speziellen, philologisch orientierten Sprachwissenschaften als auch diejenigen Wissenschaftsgebiete umfasst, die sich in den letzten Jahrzehnten aus der immer umfangreicher werdenden Forschung über die vielfältigen Erscheinungen des kommunikativen Handelns entwickelt haben. In der klassischen Disziplin der Sprachwissenschaft erscheint eine Zusammenfassung des Wissensstandes notwendig, um der im Wechsel der Theorien rasch voranschreitenden Forschung eine Bezugsbasis zu geben; in den neuen Wissenschaften können die Handbücher dem Forscher Übersicht geben und Orientierung verschaffen. Um diese Ziele zu erreichen, wird in der Handbuchreihe, was · die Vollständigkeit in der Darstellung, · die Explizitheit in der Begründung, · die Verlässlichkeit in der Dokumentation von Daten und Ergebnissen und · die Aktualität im Methodischen angeht, eine Stufe der Verwirklichung angestrebt, die mit den besten Handbuchkonzeptionen anderer Wissenschaftszweige vergleichbar ist. Alle Herausgeber, die der Reihe und diejenigen der einzelnen Bände, wie auch alle Autoren, die in den Handbüchern ein Thema bearbeiten, tragen dazu bei, dieses Ziel zu verwirklichen. Veröffentlichungssprachen sind Deutsch, Englisch und Französisch. Wenngleich als Hauptzweck der Handbuchreihe die angemessene Darstellung des derzeitigen Wissensstandes in den durch die jeweiligen Handbuchbände abgedeckten Ausschnitten der Sprach- und Kommunikationswissenschaft zu gelten hat, so wird doch bei der Abgrenzung der wissenschaftlichen Bereiche, die jeweils in einem Handbuchband erschlossen werden sollen, keine starre Systematik vorausgesetzt. Die Reihe ist offen; die geschichtliche Entwicklung kann berücksichtigt werden. Diese Konzeption sowie die Notwendigkeit, dass zur gründlichen Vorbereitung jedes Bandes genügend Zeit zur Verfügung steht, führen dazu, dass die ganze Reihe in loser Erscheinungsfolge ihrer Bände vervollständigt werden kann. Jeder Band ist ein in sich abgeschlossenes Werk. Die Reihenfolge der Handbuchbände stellt keine Gewichtung der Bereiche dar, sondern hat sich durch die Art der Organisation ergeben: der Herausgeber der Reihe bemüht sich, eine Kollegin oder einen Kollegen für die Herausgabe eines Handbuchbandes zu gewinnen. Hat diese/r zugesagt, so ist sie/er in der Wahl der Mitherausgeber und bei der Einladung der Autoren vollkommen frei. Die Herausgeber eines Bandes planen einen Band inhaltlich unabhängig und werden dabei lediglich an bestimmte Prinzipien für den Aufbau und die Abfassung gebunden; nur wo es um die Abgrenzung zu anderen Bänden geht, ist der Reihenherausgeber inhaltlich beteiligt. Dabei wird davon ausgegangen, dass mit dieser Organisationsform der Hauptzweck dieser Handbuchreihe, nämlich die angemessene Darstellung des derzeitigen Problem- und Wissensstandes in den durch die jeweiligen Handbuchbände abgedeckten Teilbereichen, am besten verwirklicht werden kann.

Erfolg in der massenmedialen Sportpräsentation

By Christian Stahl
  • File : Pdf, ePub, Mobi, Kindle
  • Publisher : Springer-Verlag
  • Book Code : 3835091506
  • Total of Pages : 253
  • Category : Language Arts & Disciplines
  • Members : 296
  • Pdf File: erfolg-in-der-massenmedialen-sportpräsentation.pdf

Book Short Summary:

Christian Stahl zeigt, dass die Nutzungshäufigkeit von Kommunikationskanälen nur eingeschränkt dazu geeignet ist, den Erfolg von Sportpräsentationen zu belegen. Er weist die Legitimität der normativen Vorgaben des Rundfunkrechtes nach und überprüft die Geltung dieser Normen für die Präsentation der 28. Olympischen Sommerspiele 2004.

Europäische Sportpolitik

By Jürgen Mittag
  • File : Pdf, ePub, Mobi, Kindle
  • Publisher : Nomos Verlag
  • Book Code : 3845243708
  • Total of Pages : 336
  • Category : Political Science
  • Members : 584
  • Pdf File: europäische-sportpolitik.pdf

Book Short Summary:

In den Mitgliedstaaten der Europäischen Union hat der Einfluss des Binnenmarkts – am deutlichsten sichtbar geworden im sogenannten Bosman-Urteil – entscheidend dazu beigetragen, dass der Sport keine "extrakonstitutionelle" Sonderrolle mit eigenen Regulierungsmechanismen beanspruchen kann. Zugleich wurden durch die Initiativen und Interventionen der EU-Organe sowie die Verankerung des Sports im Vertragswerk von Lissabon zahlreiche sportbezogene Impulse auf europäischer Ebene gegeben. Vor diesem Hintergrund widmen mittlerweile immer mehr Akteure des Sports ihre Aufmerksamkeit der Politikgestaltung in Brüssel, während sich zugleich eine zunehmende Zahl von Interessenkonflikten im Sport abzeichnet. Der Band vermittelt sowohl einen Überblick über die wichtigsten Etappen europäischer Sportpolitik als auch eine Bestandsaufnahme der zentralen Problemfelder und Akteure des Politikfelds. Darüber hinaus untersucht er wissenschaftliche Zugänge und Analyseperspektiven europäischer Sportpolitik.

Nationensport und Mediennation

By Dieter Reicher
  • File : Pdf, ePub, Mobi, Kindle
  • Publisher : Vandenhoeck & Ruprecht
  • Book Code : 3847000780
  • Total of Pages : 378
  • Category : Science
  • Members : 387
  • Pdf File: nationensport-und-mediennation.pdf

Book Short Summary:

Sport reveals that nation and nationalism did not loose significance in modern societies. Nations are not disappearing! Quite contrary, the global mass media-system promotes to nation and its representation a new powerful platform and new feeling-patterns of national belonging: the “empty nationalism”. This specific form of transformed nationalism does not longer refer to cultural traits of national uniqueness. The “empty nationalism” is part of a world culture that produces global standards of representing the nation. Thus, in Europe ideals of warrior-nations were replaced by more refined and civilized types national we-images and emotions of belonging. As the study shows, not juts new technologies of communication but also new geopolitical realities reframing this transformation of the nation. Nowadays, the sport-coined „empty nationalism“ can also be found in other area of culture. Therefore, nation and nationalism gained a kind of unplanned legitimacy.

EndZeitKommunikation

By Joachim Westerbarkey
  • File : Pdf, ePub, Mobi, Kindle
  • Publisher : LIT Verlag Münster
  • Book Code : 3643101503
  • Total of Pages : 289
  • Category : Communication
  • Members : 575
  • Pdf File: endzeitkommunikation.pdf

Book Short Summary:

Read and download full book EndZeitKommunikation

Bewegte Körper

By Matthias Marschik
  • File : Pdf, ePub, Mobi, Kindle
  • Publisher : LIT Verlag Münster
  • Book Code : 3643510020
  • Total of Pages :
  • Category :
  • Members : 597
  • Pdf File: bewegte-körper.pdf

Book Short Summary:

Ein Blick in die über hundertjährige Geschichte des Sports in Österreich verdeutlicht, wie sehr diese spezifische Bewegungskultur zwar von politischen und ökonomischen Rahmenbedingungen beeinflusst wird, aber doch auch imstande ist, eine "Eigenweltlichkeit" zu entfalten. Anhand unterschiedlicher Räume und Phasen, Ereignisse und AkteurInnen des österreichischen Sportgeschehens werden die Bedeutungshorizonte von Sport und körperlicher Ertüchtigung umrissen, die in ihrer Zusammenschau ein heterogenes Bild der Populär- und Popularkulturen des Sports in Österreich entstehen lassen.

Intereffikation von Sport-PR und Sportjournalismus

By Julia Konitzer
  • File : Pdf, ePub, Mobi, Kindle
  • Publisher : Springer-Verlag
  • Book Code : 3658266309
  • Total of Pages : 456
  • Category : Language Arts & Disciplines
  • Members : 518
  • Pdf File: intereffikation-von-sport-pr-und-sportjournalismus.pdf

Book Short Summary:

Erstmals wird das Intereffikationsmodell, mit dem die wechselseitigen Abhängigkeiten zwischen PR und Journalismus beschrieben wird, auf den Bereich Sport übertragen und empirisch analysiert: Julia Konitzer untersucht einerseits, ob es die Sport-PR schafft, PR-Informationen in der Sportberichterstattung zu platzieren. Andererseits überprüft sie, ob und inwiefern der Sportjournalismus aufbereitetes PR-Material verwendet und ob er übernommene PR-Informationen verändert. Anhand eines Mehr-Methoden-Ansatzes (Input-Output-Analyse, Online-Befragung, Leitfadeninterviews) weist die Autorin konkrete Induktionen und Adaptionen zwischen Sport-PR und Sportjournalismus nach und stellt fest, dass die PR weit davon entfernt ist, den Sportjournalismus zu determinieren oder zu instrumentalisieren. Dennoch finden beidseitige Beeinflussungen statt, die medienspezifisch unterschiedlich ausgeprägt sind.

Fairness und Fairplay

By Minas Dimitriou,Gottfried Schweiger
  • File : Pdf, ePub, Mobi, Kindle
  • Publisher : Springer-Verlag
  • Book Code : 3658086750
  • Total of Pages : 220
  • Category : Social Science
  • Members : 122
  • Pdf File: fairness-und-fairplay.pdf

Book Short Summary:

Die Autorinnen und Autoren dieses Bandes diskutieren die Aktualität und Multiperspektivität des Topos Fairness/Fairplay aus der Sicht unterschiedlicher fachwissenschaftlicher Blickwinkel. Dieser im Bereich des Sports beheimatete Topos hat längst die ursprünglichen Sphären des genuinen sportlichen Rahmens verlassen. So spricht man zum Beispiel von Financial Fair Play im europäischen Fußball, von „Tax-Fair Play“ im Bereich der Steuerpolitik, von Fair Trial im Prozessrecht, oder von sozialer Fairness in Bezug auf ökologische und arbeitsspezifische Prozesse. Fairness/Fairplay als verantwortungsvolle und nachhaltige Handlungsoption wird immer häufiger sowohl zum Thema politischer und medialer Diskurse, als auch zum Gegenstand wissenschaftlicher Auseinandersetzungen.

Die Digitalisierung des Sports in den Medien

By Thomas Horky,Hans-Jörg Stiehler,Thomas Schierl
  • File : Pdf, ePub, Mobi, Kindle
  • Publisher : Herbert von Halem Verlag
  • Book Code : 3869622474
  • Total of Pages : 384
  • Category : Social Science
  • Members : 243
  • Pdf File: die-digitalisierung-des-sports-in-den-medien.pdf

Book Short Summary:

Die Digitalisierung hat weite Teile der Gesellschaft verändert, vor allem auch den Sport und die Medien. In den vergangenen Jahren hat eine Transformation des Sports in den Medien stattgefunden, deren Auswirkungen auf mehreren Ebenen deutlich werden. In diesem Band wird diese Entwicklung in grundlegenden Kapiteln aus verschiedenen Perspektiven beleuchtet, Bedingungen und Konsequenzen der Digitalisierung dargestellt, Beispiele aus der Praxis vorgestellt und mögliche Szenarien für die Zukunft geschildert. Die Autorinnen und Autoren aus Wissenschaft und Medienpraxis nähern sich der Digitalisierung des Sports in den Medien auf verschiedenen Wegen: Nach einer allgemeinen Einführung und Herausstellung der Besonderheiten der Sportkommunikation wie Emotion und Partizipation werden die digitalen Angebote unter Berücksichtigung von sozialen Netzwerken in Deutschland und den USA beschrieben. Im Anschluss wird die Nutzung von digitalen Angeboten und von Sportinhalten in sozialen Netzwerken untersucht, im Fokus steht dabei auch die Skandalisierung von Sport in digitalen Medien.

Wahlwerbespots zur Bundestagswahl 2017

By Christian Schicha
  • File : Pdf, ePub, Mobi, Kindle
  • Publisher : Springer-Verlag
  • Book Code : 3658244054
  • Total of Pages : 546
  • Category : Political Science
  • Members : 333
  • Pdf File: wahlwerbespots-zur-bundestagswahl-2017.pdf

Book Short Summary:

In diesem Sammelband werden die Wahlwerbespots zur Bundestagswahl 2017 in Deutschland erstmalig aus unterschiedlichen Perspektiven verschiedener Fachdisziplinen wie der Medien- und Kommunikationswissenschaft, der Politikwissenschaft sowie der Pädagogik ausführlich analysiert. Dabei werden die Themen, Personen, Dimensionen des Politischen, Darstellungsformen, Erzähl- und Inszenierungsstrategien, normative Aspekte sowie ästhetische und dramaturgische Ausprägungen der Spots auch im historischen und länderübergreifenden Vergleich interpretiert und kontextuell eingeordnet.

Interaktion – Organisation – Gesellschaft revisited

By Bettina Heintz,Hartmann Tyrell
  • File : Pdf, ePub, Mobi, Kindle
  • Publisher : Walter de Gruyter GmbH & Co KG
  • Book Code : 3110509245
  • Total of Pages : 442
  • Category : Social Science
  • Members : 717
  • Pdf File: interaktion-organisation-gesellschaft-revisited.pdf

Book Short Summary:

Ausgangspunkt der Beiträge in diesem Band ist die von Niklas Luhmann in den frühen 1970er Jahren vorgeschlagene „Systemtypologie“: die Unterscheidung von Interaktion, Organisation und (Welt)Gesellschaft als drei gleichwertigen Typen von Sozialsystemen. Dieser gemeinsame Bezugspunkt ist durch einen hier erstmalig publizierten Text von Luhmann aus dem Jahr 1975 repräsentiert, der allen Autorinnen und Autoren vorgelegen hat. Diese Luhmann’sche Ebenentrias ist der Ausgangspunkt, mit dem sich alle Beiträge auseinandersetzen. Sie tun dies auf verschiedene Weise und mit unterschiedlicher Akzentuierung, und sie gelangen zu teilweise abweichenden Antworten bis hin zu alternativen Ordnungsmodellen. Eine zweite Klammer, die den Band zusammenhält, ist deshalb die allgemeinere Frage, wie sich das weite Feld des Sozialen in seiner Vielgestaltigkeit soziologisch ordnen und aufeinander beziehen lässt und welchen empirischen Wert diese Ebenentrias hat.

Sport und Werbung

By Thomas Schierl,Daniela Schaaf
  • File : Pdf, ePub, Mobi, Kindle
  • Publisher : Herbert von Halem Verlag
  • Book Code : 3869624442
  • Total of Pages : 354
  • Category : Business & Economics
  • Members : 952
  • Pdf File: sport-und-werbung.pdf

Book Short Summary:

Mediale Sportpräsentationen sind ein attraktives Umfeld für Werbebotschaften, da sie hohe Reichweiten generieren und eine breite gesellschaftliche Zielgruppe erreichen. Obwohl sich in der Praxis die Werbung im, mit und für den Sport als feste Größe in der Markenkommunikation von Institutionen etabliert hat, ist die Erforschung von Werbung im Kontext der Sportberichterstattung jedoch nach wie vor wenig ausgeprägt und systematisch. Zudem steht im Fokus des wissenschaftlichen Interesses das Sponsoring als prominentestes Kommunikationsinstrument, während andere etablierte als auch innovative Formen der werblichen Sportkommunikation von der Wissenschaft nahezu ausgeblendet werden. Der vorliegende Band möchte diese Lücke schließen und einen Überblick über die verschiedenen Arten der Sportwerbung aus einer interdisziplinären Perspektive geben. Daher sind theoretische als auch empirische Beiträge sowie praxisrelevante Fallstudien unterschiedlicher Disziplinen (Kommunikations- und Medienwissenschaft, Soziologie, Sportwissenschaft, Marketingwissenschaft) gleichermaßen vertreten. Im ersten Teil "Werbung mit dem Sport" wird auf die Verwendung von Sportmotiven in Werbespots, die Passung zwischen Sportart und Produkt sowie auf Werbung mit prominenten Sporttestimonials und behinderten Sportakteuren eingegangen. Der zweite Teil beschäftigt sich mit der "Werbung im Sport" und bietet einen allgemeinen Überblick über die Wirkung dieser Werbeform sowie insbesondere von Bewegtbildern in Fußballarenen an. Weitere relevante Themen sind Ingame-Advertising, Ambush-Marketing und Public Relations in der Sportberichterstattung. Der dritte Teil "Werbung für den Sport" widmet sich den besonderen Herausforderungen an die Werbung für den Sport, der Bewerbung von Sportevents sowie von Non-Profit-Organisationen im Sport. Im vierten Teil "Sport und Marke" erfolgt eine Betrachtung der Wirkungspotenziale des Spitzensports in der werblichen Markenkommunikation, des Einsatzes von Neuromarketing im Sport sowie des Markenstatus von Sportstars.

Bewegungskulturen im Wandel

By Volker Schürmann,Jürgen Mittag,Günter Stibbe,Jörg-Uwe Nieland,Jan Haut
  • File : Pdf, ePub, Mobi, Kindle
  • Publisher : transcript Verlag
  • Book Code : 3839431522
  • Total of Pages : 396
  • Category : Sports & Recreation
  • Members : 437
  • Pdf File: bewegungskulturen-im-wandel.pdf

Book Short Summary:

Sport wandelt sich unverkennbar. Klassischer Vereinssport mit regelmäßigen Trainingszeiten in für den Sport ausgewiesenen Räumen verliert an Attraktivität. Sportliche Aktivitäten, die sich durch individuelle Motivation, Ausübungszeit und -ort auszeichnen (etwa Joggen oder Skateboarding), haben immer mehr Anhänger. Wie gestaltet sich sportliches Handeln in der Gegenwart im Vergleich z.B. zum klassischen Olympismus der Moderne? Die Beiträger_innen untersuchen, wie Prozesse der Veränderung in den Sport- und Bewegungskulturen gesellschaftstheoretisch zu verorten sind, und zeigen, inwieweit sie eine seismographische Funktion für gesellschaftliche Prozesse haben.

Zur Entstehung christlicher Sprache

By Thomas Schumacher
  • File : Pdf, ePub, Mobi, Kindle
  • Publisher : Vandenhoeck & Ruprecht
  • Book Code : 3862349446
  • Total of Pages : 545
  • Category : Literary Criticism
  • Members : 843
  • Pdf File: zur-entstehung-christlicher-sprache.pdf

Book Short Summary:

Im christlichen Sprachgebrauch haben Begriffe wie ›Taufe‹, ›Kirche‹ oder ›Glaube‹, deren Wurzeln bis in neutestamentliche Zeit zurückreichen, eine zentrale Bedeutung. Der Autor bestimmt anhand der Paulusbriefe, also anhand der ältesten neutestamentlichen Schriften, die frühe Verwendung solcher Begriffe und untersucht sie aus historisch-semantischer Perspektive. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der paulinischen Verwendung des Begriffes ›pistis‹, der im Hinblick auf die Frage nach der Entstehung einer christlichen Sprache untersucht und sprachgeschichtlich eingeordnet wird. Dazu gehört auch die Frage nach dem angemessenen Verständnis des Syntagmas ›pistis Iesou Christou‹. Während der gegenwärtige Diskurs von den inhaltlichen Alternativen ›Glaube an Jesus Christus‹ und ›Glaube bzw. Vertrauen Jesu Christi‹ gegenüber Gott bestimmt ist, entwickelt diese Studie auf Basis sprachgeschichtlicher und idiomatischer Untersuchungen einen neuen Lösungsvorschlag.

Krisenkommunikation komplex

By Jana Wiske
  • File : Pdf, ePub, Mobi, Kindle
  • Publisher : Herbert von Halem Verlag
  • Book Code : 3869624671
  • Total of Pages : 292
  • Category : Business & Economics
  • Members : 706
  • Pdf File: krisenkommunikation-komplex.pdf

Book Short Summary:

Handelsstreit, Atomkonflikt oder Klimastreik – Krisen prägen derzeit die Welt. Doch auch hierzulande bestimmen Krisen den Alltag. Nicht zuletzt auch, weil die mediale Aufmerksamkeit und damit die Reichweite oft genug steigt. Durch Fehler in der eigenen Kommunikation entstehen Unternehmen, Personen oder Organisationen in entsprechend angespannten Zeiten erhebliche wirtschaftliche Schäden – insbesondere durch den Verlust von Glaubwürdigkeit und Vertrauen. Doch welche Strategien wählen betroffene Institutionen? In jedem Fall erfordert es in der heutigen Zeit einen professionellen Umgang mit Krisen, um größeren Schaden für alle Beteiligten abzuwenden. Ziel dieses Buches ist es, das wichtige kommunikationswissenschaftliche Themenfeld Krise durch die Analyse verschiedener prominenter, gesellschaftlich relvanter Fälle aufzuarbeiten, mediale Mechanismen aufzudecken und neue Erkenntnisse für den Umgang mit Krisen zu liefern. Unter anderem werden die weltweite Finanzkrise, die Krise im deutschen Fußball rund um den Fall Özil/Gündoğan und den DFB, der Fall Böhmermann, Angela Merkel und die Flüchtlingskrise oder der Fall Relotius beim SPIEGEL beleuchtet. Für eine einheitliche Struktur der elf Beiträge erfolgt zunächst die objektive Schilderung der jeweiligen Krisensituation samt Strategie und Taktik. Die Wahrnehmung des Falls durch die Medien und Öffentlichkeit schließen sich daran an. Danach ordnen die jeweiligen Experten die Krisenkommunikation ein und erläutern jeweils gelungene und weniger gelungene Aspekte. Das Besondere: Jeder Fall wird durch eine Stellungnahme des betroffenen Unternehmens, beteiligter Personen oder Organisationen ergänzt. So kommen unter anderem Oliver Bierhoff (Direktor Deutscher Fußball-Bund), Dr. Kai Gniffke (Chefredakteur ARD-aktuell), Steffen Klusmann (Chefredakteur SPIEGEL) und Steffen Seibert (Regierungssprecher von Kanzlerin Angela Merkel) zu Wort.

Fußball in England und Deutschland von 1961 bis 2000

By Hannah Jonas
  • File : Pdf, ePub, Mobi, Kindle
  • Publisher : Vandenhoeck & Ruprecht
  • Book Code : 364737086X
  • Total of Pages : 315
  • Category : History
  • Members : 108
  • Pdf File: fußball-in-england-und-deutschland-von-1961-bis-2000.pdf

Book Short Summary:

Fußball ist heute ein Milliardengeschäft: hochprofessionell, extrem kommerzialisiert und in seiner weltweiten Popularität unübertroffen. Der Blick in die Geschichte des englischen und deutschen Fußballs zeigt jedoch, dass diese Entwicklung keinesfalls vorgezeichnet war. Spätestens seit den 1970er Jahren glitt das Spiel in beiden Ländern in eine tiefe Krise, die sich in einem anhaltenden Rückgang der Zuschauerzahlen, maroden Stadien, verschuldeten Vereinen und chronischen Problemen mit gewaltbereiten Fans äußerte. Wie war es möglich, dass es sowohl in Deutschland als auch in England nach einer jahrzehntelangen Phase der Reformunwilligkeit um 1990 nahezu zeitgleich zu einer radikalen Neuausrichtung des Spiels unter den Vorzeichen von Vermarktlichung und Globalisierung kam? Dieser Frage geht Hannah Jonas nach, indem sie die Geschichte des Fußballs in den größeren zeitgeschichtlichen Zusammenhang von Konsum, Medien, Globalisierung und politisch-kulturellen Trends einbettet.

Sport

By Institut für Demokratieforschung, Georg-August-Universität Göttingen
  • File : Pdf, ePub, Mobi, Kindle
  • Publisher : Vandenhoeck & Ruprecht
  • Book Code : 3647800325
  • Total of Pages : 25
  • Category : Political Science
  • Members : 342
  • Pdf File: sport.pdf

Book Short Summary:

Das Jahr 2020 ist, geprägt von der Corona-Pandemie, auch für den Sport ein trauriges Jahr. Erstmals werden in Friedenszeiten die Olympischen Sommerspiele verschoben, mit der Fußball-Europameisterschaft fehlt für viele ein bedeutendes Gemeinschaftserlebnis und auch Gruppensport und Vereinsleben bleiben aus. Das verbindende Moment, das dem Sport seit seinen Ursprüngen innewohnt, kann aber nicht über die Widersprüchlichkeit desselben hinwegtäuschen, begünstigt er doch zugleich Gewalt, Nationalismen und soziale Trennung. Die vielfältigen und spannungsreichen Verbindungen von Sport, Politik und Gesellschaft laden zur näheren Betrachtung ein.

German Colonialism, Visual Culture, and Modern Memory

By Volker Langbehn
  • File : Pdf, ePub, Mobi, Kindle
  • Publisher : Routledge
  • Book Code : 1135153345
  • Total of Pages : 328
  • Category : History
  • Members : 331
  • Pdf File: german-colonialism-visual-culture-and-modern-memory.pdf

Book Short Summary:

There is no overarching master narrative in understanding the history of German colonialism, and over the past decade, the study of Germany’s colonial past has experienced a dramatic transformation in its scope of inquiry. Influenced by new theoretical and methodological approaches to the study of race, nationalism, and globalization, these new studies initiate a process of reevaluating and redefining the parameters within which German Colonialism is understood. The role of visual materials, in particular, is ideal for exploring the porousness of disciplinary boundaries, though visual culture studies pertaining to German history – and especially German colonialism – have previously been almost completely neglected. Investigating visual communication and mass culture, print culture and suggestive racial politics, racial aesthetics, racial politics and early German film, racial continuity and German film, and photography, German Colonialism, Visual Culture, and Modern Memory offers compelling evidence of a German society between 1884 and 1919 that produced vibrant and heterogeneous – and at times contradictory – cultures of colonialism. This collection of new essays illustrates the dramatic changes and vast array of perspectives that have recently emerged in the study of German colonialism. In documenting the latest cutting-edge research of German colonial history, the contributors to this volume prove wrong the persistent assumptions that the creation of Germany’s colonial empire did not have any lasting impact on German political and cultural life. Their essays document how colonialism in its various forms was entwined with the inner workings of modern German life and society, especially through the cultural and technical innovations of its time. In contrast to existing research, these studies show that colonial Germany played a significant role in shaping German perceptions of racial difference, influenced German support for World War I, and facilitated the construction of German nationalism. German Colonialism, Visual Culture, and Modern Memory uniquely demonstrates that the visual culture of colonialism is closely linked to the fascination with new modes of seeing and the enigma of visual experience that have become trademarks of modernity.

Sport als Erlebnisrahmen im Eventmarketing

By Jan Drengner
  • File : Pdf, ePub, Mobi, Kindle
  • Publisher : Springer-Verlag
  • Book Code : 3658079800
  • Total of Pages : 43
  • Category : Business & Economics
  • Members : 351
  • Pdf File: sport-als-erlebnisrahmen-im-eventmarketing.pdf

Book Short Summary:

Jan Drengner erörtert, wie Unternehmen durch die Einbeziehung des Sports das Erlebnispotenzial ihrer Marketing-Events erhöhen können, um so ihre Kommunikationsziele effizienter zu erreichen. Aufgrund seiner hohen gesellschaftlichen Akzeptanz bietet der Sport vielfältige Ansatzpunkte zur Ausgestaltung des Eventmarketing. Aufbauend auf einem Überblick über verhaltenswissenschaftliche Hintergründe zu den Wirkungen solcher sportorientierter Events gibt dieses Essential umfangreiche Hinweise zu deren Inszenierung. Abschließend stehen mögliche Risiken im Mittelpunkt, die in der Praxis beim Einsatz des Sports im Eventmarketing zu berücksichtigen sind.